Computerorientierte Mathematik

Aus Wiki - FSI Mathe/Info
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Vorlesung Computerorientierte Mathematik ist eigentlich eine Numerik Vorlesung. Dementsprechend geht es darum, Naehrungsverfahren fuer verschiedene Problemstellungen zu entwickeln. Das Computerspezifische dabei ist einerseits, dass mensch die Verfahren auch programmieren soll (mit Matlab), andererseit, dass die Beispiele sich meist auf Computer beziehen.

Computerorientierte Mathematik I[Bearbeiten]

  • Zahlendarstellung und Rundungsfehler
  • Kondition, Effizienz, Stabilität
  • 3-Term-Rekursion

Computerorientierte Mathematik II[Bearbeiten]

  • Interpolationsverfahren
  • Integrationsverfahren
  • Newton-Cotes
  • etc..