Protokoll 03. Juli 2013 (Miko)

Aus Wiki - FSI Mathe/Info
Wechseln zu: Navigation, Suche

Evaluation[Bearbeiten]

  • Bringt derzeit nichts
  • Dozierenden um Einverständnis bitten, dann veröffentlichen
  • im FBR war die Stimmung nicht schlecht
  • Vorgehensweiseu Frau Esponda gehen, mit "Arbeitsstelle Qualitätssicherung Studium und Lehre" vom FU-Präsidium zusammenarbeiten
  • wurden als nichtöffentlich deklariert, dann untergegangen
  • Philipp: Am Besten wär'n öffentlihcer Pranger
    • inoffiziell regeln und selber nen Verfahren machen
    • mit Papier in VL gehen in den wichtigen Bachelorsachen
  • Zwei Sachen
    • (a) Zwischenevaluation von uns (wie schon in Mathe passiert)
    • (b) Veröffentlichung der offiziellen Evaluationsergebnisse
  • Vera würde das machen

Bibliotheksräume[Bearbeiten]

  • wenn wir uns früh und gründlich damit beschäftigen, können wir mehrere studentische Arbeitsräume kriegen
  • Herr Weiss: Hinterer Raum der Bibliothek mit neuen Regipswänden?
  • Herr Weiss: Bedarfsabschätzung wäre gut
  • Dazu: Bestandsaufnahme der vorhandenen Räume und Plätze machen
  • Gucken, wie viele Plätze durch Schließung der Bibliothek fehlen
  • Wir wollen Zwei Räume
  • 1 Gruppenarbeit mit Tafeln
  • 1 Ruhearbeit mit Einzelarbeitsplätzen
  • optional wäre auch ein zusätzlicher Seminarraum wünschenswert
  • Tutorenraum
  • Fragen
    • Im Foyer, wo die Schließfächer sind, auch Tische und Stühle haben wie in A7&Pi
    • Eigene Bibliothek mit aussortierten Büchern?
    • Werden Bücher ausleihbar sein?
    • Passt was in Herrn Polthiers Ausstellung rein?
    • Wollen Plan vom Gebäude
    • Irgendwie in die informellen (?) Gesprächsrunden oder Sitzungen dazu reinkommen!
    • Spline-Raum; von BioInf-Gruppe gemopsten Raum kompensieren
  • Philipp schreibt Mail an Weiss mit Frage nach Grundrissen zum Markieren für Bestandsaufnahme

Erstitage[Bearbeiten]

Erstibriefe[Bearbeiten]

  • Rote als Studiendekan als Ansprechpartner
  • Früh genug an Adressen kommen
  • Text selber machen und mit Rote abstimmen und den fragen, wie viel er da sonst machen kann
  • Jenny redet mit Rote, mit Vera

Erstitage[Bearbeiten]

  • Infos wollen zwei Wochen machen
  • Mathe-Brückenkurs dauert an sich schon zwei Wochen, Erstprogramm dann max. 1 Woche
  • Gemeinsames Programm
    • Gruppenvorstellungen (anvisiert für Mittwochnachmittag), Grillen (erster Montag im Semester) und Bier trinken (abends)

Studienordnungen[Bearbeiten]

  • Mal abstimmen, um Erfahrungen von Mathe nach Info weiterzugeben

Zielvereinbarungen[Bearbeiten]

  • Sachen, die's noch gar nicht gibt, werden da vorweggenommen - Sachen die in RSPO reingeschrieben wurden, wurden da schon zwischen Fachbereichen angepasst
  • sind da nicht beteiligt
  • wird hinterher veröffentlicht
  • über Genderkommission nachhaken

Free Day[Bearbeiten]

  • Gegenveransaltung zum Intellectual Property Day
  • Pad
  • Tobi hat FSFE geschreiben, die wollten das gern in einen weltweiten Aktionstag im März oder so einbetten
  • uniweit machen?
  • Thema nur Free Software oder noch mehr?
  • Nicht ganz klar, was wir wollen

Gebärdensprache als ABV--Sprachkurs anerkennen[Bearbeiten]

  • Vera schreibt mit Tobi Mail an Behrends