Protokoll 17. November 2016 (Weihnachtsfeier): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki - FSI Mathe/Info
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Allgemeiner Ablauf)
(Was getan wurde)
Zeile 28: Zeile 28:
 
* Genehmigung vom FB steht
 
* Genehmigung vom FB steht
 
* WiMi: Maikel Nadidowski
 
* WiMi: Maikel Nadidowski
* haben großen SR und alle andren im Gang rechts. Hörsaal noch nicht, Matthias spricht nochmal mit Weiß
+
* haben großen SR und alle andren im Gang rechts. Hörsaal noch nicht, '''Matthias''' spricht nochmal mit Weiß
 
+
  
 
== Awareness ==
 
== Awareness ==

Version vom 19. November 2016, 15:58 Uhr

Allgemeiner Ablauf

  • Werbuuuuuuuuung
  • Einkaufen, Musikanlage holen -> Bus
  • Beginn Aufbau: ca 1700-1800 Uhr
  • Beginn ca 19 Uhr
  • Räume vorher vorbereiten und aufteilen
  • Schichten während der Feier
  • danach Aufräumen!
  • Freitag: Zeug zurückbringen

Was getan werden muss - Bitte eintragen wenn man was getan hat!!

  • Schließberechtigung
  • Einkaufen: AStA-Bus
    • Fina wird nachschauen, ob Bus zu haben ist, AStA konnte sich bis jetzt noch nicht festlegen...
    • Annika geht hin (Montag Vormittag)
  • Alternativen zum AStA-Bus: Janik, Annika haben ein Auto,
  • Leo kennt Getränkelieferanten
  • Leo und Matthias bestellen Getränke(auf Kommission)
  • Anja designt Plakat, schwarze Schrift auf farbigem Papier
    • Drucken im AStA (Matthias nach dem HowTo fragen)
    • Plakate an den richtigen Stellen aufhängen!
  • gute Mail verschicken
  • Janik fragt Technik bei der Medienwerkstatt an auch Topf und Gaskocher ab Mittwoch
  • Cafete anfragen
    • Nico schreibt der Cafete

Was getan wurde

  • Genehmigung vom FB steht
  • WiMi: Maikel Nadidowski
  • haben großen SR und alle andren im Gang rechts. Hörsaal noch nicht, Matthias spricht nochmal mit Weiß

Awareness

  • Belästigungen verhindern
  • wer zu betrunken ist und Leute belästigt, fliegt sofort
  • am besten großes Team
  • Voraussetzung: nüchtern bleiben
  • Leo möchte Awareness machen
  • Awarnessplenum wichtig!!! Organisieren
  • Awareness-Diskussion: Plakate ja oder nein?
    • könnten Leute eher aufstacheln, Leute können sich abgestoßen fühlen
    • dienen andererseits dazu, klarzumachen, wie wir zu Sexismus stehen und dass sowas bei uns nicht passieren darf
    • Verbindung zu eigentlichem Gedanken (Hilfe bei Belästigung) nicht klar
    • Leo meint, Aufklärungseffekt wäre nicht gegeben
    • oder doch fruchtbare Diskussionen auslösen?
  • Plakatfrage an Awareness-Gruppe weitergegeben
  • Mindestens 6 Leute würden sich darum kümmern

Was wollen wir machen

  • die letzten Jahre:
    • Livebands, sehr erfolgreiche DJane, Karaoke, Chili, Glühwein, Hörsaalprogramm: Familienduell
  • Jetzt:
    • Karaoke, Chilli, Glühwein, Bier/Mate/etc, Musik, Cocktails
    • Familienduell, Hackerjeopardy
    • Wer wen für Musik kennt, spricht jemand an bis nächsten Freitag, s. 'Musik allgemein'-ins Pad:
      • Musikwünsche für die Mixplaylist hier rein:
    • keine Bands weil zu viel Aufwand
    • kein Wii Turnier, schade
  • Hörsaalprogramm
    • Jeopardy(Jannik) und Familien-Duell(Sophia) werden vorbereitet
    • jeweils 30 min lang

Propaganda

  • Anja macht Plakat
  • manche Menschen wollen evtl. ne Facebook Veranstaltung, aber nicht öffentlich
  • Alle machen Werbung bei Freunden, etc
  • Nico macht FSI Info-Blogeintrag
  • Matthias für Mathe
  • Matthias schreibt 2 Mails an [all] (geht an Mathe/Info/BioInfo, Psychoverteiler kenne ich nicht)
  • Nico fragt die Cafte (nacht Raum und Mithilfte)