Protokoll 29.September 2010 - Treffen mit Schweppe bezüglich Raumfrage

Aus Wiki - FSI Mathe/Info
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Der Raum neben Spline, der zur Zeit noch ein Büro ist, muss bis spätestens Ende Oktober als Arbeitsraum für die Studierenden beziehbar sein; nachdem die Arbeitsgruppe da weg ist, gucken wir uns vorhandene Ausstatung an + was noch eventuell gebraucht wird; wir, sowie das Institut recherchieren wie die Situation mit Trennwänden/verschiebbaren Tafeln/.. aussieht. In einem vernünftigen Bereich kann das Institut das noch bezahlen.
  • Der ehemalige Robocup-Raum soll jetzt ein Fachschaftsraum für die FSI + FSBR Bioinformatik sein; da muss der Boden neu gemacht werden, nachher kann Einzug erfolgen; über Ausstattung reden wir noch;
  • Es scheint keine Absprache Dekanat-Institutsleitung zu geben; zumindest wusste Schweppe nichts vom Reinerts Angebot bezüglich der A3; wir warten noch die Resultate davon ab und wenn sich da ein Raum findet, der viel cooler ist, nehmen wir den;
  • Schweppe ist einverstanden, dass der Robocup-Raum keinen Aufenthaltswert hat, Platz gibts aber nicht :(
  • Aus dem 3. großen Raum im Gang mit Spline soll ein Tutorenraum für Bioinformatiktutoren werden.


... und darüber hinaus...


  • wir haben diskutiert was der Unterschied zwischen Fachschaftsinitiative und Fachschaftsrat ist
  • wir wollen uns alle mehr Gedanken darüber machen, wie man den Zusammenhalt zwischen den Leuten besser inspirieren kann