Protokoll 26. Januar 2012 (Miko)

Aus Wiki - FSI Mathe/Info
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bericht FBR[Bearbeiten]

  • FBR_18._Januar_2012
  • Wir hatten beantragt, dass die IR Wahlen mit den FBR Wahlen zusammengelegt werden, Rest siehe Proto oben
    • N. war beim Wahlvorstand, die wollen nicht auch noch IR wenn schon FBR, AS und Kuratorium ist, und sie haben nur eine Wahlurne?

Bericht FaKo[Bearbeiten]

  • Das FSRef will die Unterschuetzungsgelder für Sommerfahrten gerechter regeln (zb pro Person und pro Nacht). Bisher ist die Grenze 500€ und alle nehmen die einfach mit, egal wie viele Leute sie sind. Erstmal wollen sie jetzt Daten der vergangenen Fahrten haben.
  • Semestereröffnungsparty. Steht noch nicht viel fest, außer dass es eine größere Location werden soll. Und weniger Werbung.
  • Nächste Woche (9.2.) ist Wahlparty, SO36

FBR-Zusammenarbeit[Bearbeiten]

  • Es gehen immer die gleichen zum FBR
  • Wir sind nicht alle im FBR
    • nur gewählte Mitglieder_innen haben Rederecht (offiziell)
  • Die berühmte Foucault'sche Wissenshierarchie
  • Es ist wichtig, die Infos zu bekommen
  • Wir sind uns nicht einige, wie viel Einfluss wir haben
    • Die Profs sind in der absoluten Mehrheit
      • Und können sich auch alle gegenseitig vertreten, mal checken ob sie das wirklich dürfen
    • Gruppenveto: Wir können Entscheidungen zumindest verzögern
      • Wir sollten immer beide Plätze besetzen
      • Möglichkeit, den Profs ans Bein zu pieseln
  • Wir sollten uns früher Vorbereiten
    • Wir sind meistens schlecht vorbereitet (z.B. Wiederholbarkeit von Prüfungen)
    • Die Unterlagen kommen oft erst am Tag vorher
    • Vielleicht kann eine Person sich vorbereiten und dann eine Infomail schicken
    • Manche Profs sitzen schon seit Jahr(zehnt)en im FBR
  • FBR-Workshop machen (Opa Philipp erzählt vom Krieg)
    • Christina macht ein pad [1]
    • direkt vor dem FBR sich treffen und die anliegenden Themen besprechen
  • Alt findet, an der FU geht die Sonne nicht mehr unter

Pruefungswiederholungsangelegenheiten[Bearbeiten]

  • Die FU will die Anzahl der Prüfungswiederholungen limitieren
  • Sie delegieren das zu den FBs runter
    • Ist das überhaupt im Interesse des Fachbereichs?
      • Studienabschlüsse bringen dem FB Geld
  • Laut BerlHG muss es min. 2 Wiederholungen geben
    • ist da auch vorgeschrieben, dass es überhaupt begrenzt werden muss?
  • Wir wissen nicht, wo das entschieden werden muss
    • entweder in der zentralen Prüfungsordnung
    • oder in die einzelnen Prüfungsordnungen (aber harmonisiert)
  • Ist das nicht eher ein uniweites Thema -> FaKo
  • Was machen wir, wenn es ein Limit gibt?
    • möglichst viele Wiederholungen
      • Zwei hat mensch schon nach einem Semester voll
    • Seperate Anmeldung zu Modul und Prüfung
      • geht momentan nur mit Hilfe von Ärzt_in
      • oder irgendwie umständlich beim Prüfungsbüro
  • In Unserer Studienordnung steht schon drin dass man ein Modul nur drei mal machen kann
    • interessiert aber bisher keinen, da konsequenzen nicht festgeschrieben sind (ignoriertes gesetz)
  • und vielleicht mal mit Frau Fehr reden

Telefon[Bearbeiten]

  • telefon@fu-berlin Mail schreiben (macht Marian)

SoFa[Bearbeiten]

  • Haus in Wernsdorf ist für Pfingsten reserviert
  • Fahren wir ueberhaupt zusammen?
    • Bioinf plant "glaub" eine eigene Fahrt
  • Sofa-Plenum. (Wir waren noch nie bei den Psychos btw) (Jonni)
  • Alle Gruppen sollen sich mal überlegen ob sie mitwollen

Ersti/Brückenkurs[Bearbeiten]

  • In der Woche vor dem Semesteranfang
  • Vielleicht ist es sinnvoll, auch Programmierkurse oder Mathekurse fuer alle anbieten
    • Programmierkurs
    • LaTeX
    • Mathe
    • evtl. Matlab/Octave
  • Tobi kuemmert sich ums Wiki

Getränke[Bearbeiten]

  • Die leeren Kaesten stehen hier immer noch
    • Lieferservice wechseln?
  • Saufen und die Welt verbessern Getränke

Filmabend[Bearbeiten]