Protokoll 23. Januar 2018

Aus Wiki - FSI Mathe/Info
Wechseln zu: Navigation, Suche

letztes: Protokoll 09. Januar 2018

nächstes: Protokoll 06. Februar 2018

Konzeptpapier PC-Pools[Bearbeiten]

  • Dekanat will stärkere PCs hinstellen
  • Studis sind dagegen, da Geldschverschwendung
  • Vorschlag: [Leo schickte's rum]
    • in kurz, Pool-Rechner durch Thin-Clients ersetzen welche mit bereits vorhandenen Clustern arbeiten
    • Anzahl der Poolräume bleibt bestehen
  • Am 24.1 tagen diesbezüglich die Profs

StuPa[Bearbeiten]

  • 112 Stimmen => 2 Sitze im StuPa, 30% mehr Stimmen als im letzten Jahr
    • 1. Platz: Viet (52 Stimmen)
    • 2. Platz: Ferhat (25 Stimmen)
  • Mathe/Info Liste spalten? (Für mehr Sitze), Ziel: 2:2, bzw. zumindest 2:1
  • früher anfangen
  • mehr Werbung
  • Mail schreiben, Studis danken für Stimmen
  • erste Sitzung: Haushaltsausschuss wird bestimmt, Haushaltsplan wird vorgestellt vom Finanzreferat
    • Wirtschaftsprüfer-Bericht wird vorgelegt

Beirat Qualitätssicherung[Bearbeiten]

  • im AS wird ein Mitglied bestimmt, Studis bisher noch nicht, weil denen noch nicht genau klar war, was der Beirat eigentlich macht
    • Rolle des Beirats nie klar ausdefiniert
  • kein so spannendes Gremium
  • zusammen mit Physik jemand bestimmen
    • die haben schon jemand vorgesehen?
    • da niemand von uns wirklich Lust hat, können wir das einfach auf die Physik abwälzen
  • Ergebnis
    • Das Gremium ist tendenziell wirklich sehr kaffeekränzchen-artig.
    • Zusammen mit Meteo+Physik-Leuten was organisiert
    • Wenns was gibt, erzähl ichs (Anm. Wer auch immer "ich" ist)

BK[Bearbeiten]

  • Jakob erklärt sich bereit, daran teilzunehmen & schreibt Mail
    • Ferhat als Vertretung
  • gibt wohl kaum was zu sagen, ist eigentlich eh beschlossene Sache

ABK / KANS[Bearbeiten]

  • Anja geht, brauchen nachbenennung, sie hat Viet vertreten
  • Ferhat.
  • Zulassung im Sommersemester als TOP, wird von Janik an Justus geschrieben

Psychos[Bearbeiten]

  • WeiFei immernoch als Koop? -- Erstmal reden (sh. letztes Plenum)
  • Hörsaalprogramm lief nicht
  • Psychos könnten auch beim Aufräumen helfen
  • Transparente Kasse
  • generelle Zusammenarbeit in Frage stellen?
    • schlechte Stimmung auf den Plena: Kritik wurde schnell persönlich, Frustration auf beiden Seiten
    • am Donnerstag ansprechen
    • Leo: Orga-Gruppen waren nicht mit Leuten aus beiden FB besetzt, Mangel an Kommunikation und persönlicher Kooperation
    • Janik erklärt Perspektive der Psychos (Luise und Annika), die er kennt
    • Zusammenarbeit nicht sofort abbrechen, sondern Besprechung und nächste gemeinsame Projekte abwarten

Streik[Bearbeiten]

  • Drohbrief war böse, muss bis zum AS mindestens nach oben weitergeleitet werden
  • Senatskanzlei: KAV/FU-Auffassung ist falsch
  • Präsidium verweigert Kooperation mit AS, ignoriert Anträge auf Beschlusspunkte, macht daraus Besprechungspunkte