Plenum

Aus Wiki - FSI Mathe/Info
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zu einem Plenum kommen alle Interessierten, welche die aktuellen Themen besprechen möchten. Besprochenes, offene Fragen, Hinweise und Beschlüsse werden in einem Protokoll festgehalten. Entscheidungen werden, wenn möglich, konsensuell getroffen, Handlungen werden oft nach dem Initiativprinzip unternommen :).

Plenumsmoderation[Bearbeiten]

Um die Diskussionen produktiver zu gestalten, hat es sich bewährt, sich an einer Grundstruktur zu halten, die folgende Elemente beinhaltet:

TOP-Liste[Bearbeiten]

TOP-Liste = Tagesordnungspunkte-Liste. Am Anfang werden alle aktuellen Themen gesammelt. Dann wird entschieden in welcher Reihenfolge diese besprochen werden. (Dabei zu beachten: was ist wichtig/dringend? was muss am Anfang besprochen werden, weil später Personen gehen müssen, die das betrifft? was kann im Zweifelsfall vertagt werden? Welche Themen gehören zusammen?)

Redeliste[Bearbeiten]

Bei Punkten mit erhöhtem Redebedarf bietet sich an, eine Redeliste zu machen. So wird sicher gestellt, dass nicht immer die selben 2 Personen reden (in der Regel die, die am lautesten schreien und Menschen unterbrechen), sondern alle dran kommen und zwar möglichst nach der Reihenfolge, nach der sie sich gemeldet haben. Redelisten werden oft gerne nach Erstredner_in oder anderen Merkmalen quotiert.

Mit oder ohne Redeliste gilt immer: Menschen ausreden lassen! Es redet immer nur eine Person gleichzeitig.

Handzeichen[Bearbeiten]

Siehe Hauptartikel Plenumszeichen