FBR Mathe Inf 18. November 2015

Aus Wiki - FSI Mathe/Info
Wechseln zu: Navigation, Suche

FBR Mitteilungen

  • Von der Stadt werden irgendwelche (zeitlich befristete) Professuren gesponsert
    • Französische Informatiker sponsern uns,LoI
  • W3-Professur "Bildsignalverarbeitung" mit der Fraunhofer Gesellschaft. Kommt später mehr.
  • Ausbildungskommission Mathe/Inf hat Marl gewählt
  • Studentische Studienberatung soll gefördert werden (siehe auch FSI-Protokoll)
    • Soll wohl SoSe16 starten
  • 30LP Modulangebot Informatik, muss auch einmal durch den FBR gehen (oder 2 mal)

Protokollgenemigung

  • Kleinere Korrekturen
  • Ist genehmigt

Einrichtung eines "Instituts für Bioinformatik"

  • Es gibt da eine Geschäftsordnung für
  • War wohl schwierig, das Ding Institut zu nennen, obwohl es kein WE ist laut BerlHG
  • Anscheinend hebelt die Satzung des Institus einmal das BlHG aus :-)
  • Damit spart man sich hier nen Institutsrat
  • Jetzt gibt es ein Institut für Bioinformatik, Hurray!!!
  • Hat ja "nur" 2 Jahre gedauert, das durch die Rechtsämter zu bekommen
  • Search and Replace scheinen die wohl aber nicht zu kennen, in de GO ist noch irgendwo von "Zentrum" zu lesen, damit ist Institut gemeint

Einführung eines 30-LP Modulangebots BA Informatik

  • Wegen "kapazitäterer Änderungen" müssen wir im FBR die Absicht erklären ein 30LP Modulangebot zu schaffen
  • Inhaltlich haben wir ja kaum Disskussionsbedarf
  • Es muss noch die Studienordnung verabschiedet werden
  • Ist dann versehentlich rausgeflogen, als die Lehramts-Studienordnung geändert wurde
  • Haben wohl alle verpeilt, Leute studieren das wohl, aber offiziell gibts das überhaupt nicht
  • Ziemlicher Fail, Bürokratie macht Spass
  • Beschluss: "Der FBR beabsichtigt, eine Studienprüfungsordnung für ein 30-LP-Angebot zu verabschieden" (vmtl beim nächsten Mal)

Verschiedenes

  • Bibliothekskommission trifft sich vmtl Ende dieses oder Anfang nächsten Jahres
    • Ist langsamer, weil da wohl zu viel anderes zu tun ist
    • Es ist die Rede von 60 Arbeitsplätzen auf der Empore
    • Unten kommen Gruppenarbeitsräume rein, 8-10 Leute, die dann vermutlich gebucht werden können?
    • Zusätzlich felxibler Raum
    • Probleme sind wohl grad Säulen, Eingänge und Fluchtwege
    • Gibt ne halbe Million dafür, die Mathebib und umliegende Räumlichkeiten zu erneuern. Fußböden, Toiletten usw.
  • Es gab die Bitte an das Dekanat Mathe/Informatik für WiSe 16/17 ein "Schnupperstudium" zu etablieren, um Einführungsmodule belegen zu können.
    • Naturwissenschaftenschnupperstudium soll am Monobachlor-Mathe angedockt werden.
    • Vorhandene Angebote sollen "geöffnet" werden. Also an sich quasi möglichst kein Geld mehr ausgeben, aber mehr Studis reinholen
    • Soll dann wohl über 2 Semester gehen und in verschiedene Fächer gehen und dann können die Kurse später angerechnet werden
    • Weiß will Verhandlungslinien Extrakapazität im Prüfungsbüro
    • Wäre sehr wichtig, da sind sich Profs einig. Diese Studis würden wohl extra Beratung brauchen, da sie etwas komplizierte Sachen machen.
  • Evento, komplexes Thema, Sekretariate brauchen Schulung
    • Uniweite Software ist noch nie einfach gewesen
    • Der Vorschlag war jetzt automatisiert E-Mails zu versenden, und nen Hiwi hintenranzusetzen.

Nicht öffentlicher Teil

  • (Steht hier offensichtlich nicht im Protokoll, aber von uns waren Leute da)