Protokoll 13. Januar 2014 (Miko)

Aus Wiki - FSI Mathe/Info
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diplom-aus-Pläne[Bearbeiten]

  • Präsidiumspläne: sollen endgültige Fristen für die letzten Diplom(und Magister)prüfungen beschlossen werden auf FB-Ebenen (vom BerlHG vorgegeben -> von Senatsverwaltung gefordert)
  • Mathe 2018 - 30 Menschen betroffen
  • Info 2016 - 100 Menschen
  • Soll nach Präsidiumsgrundlage bei nächster FBR-Sitzung beschlossen werden (15.01) -> soll eigentlich durch die KANS und wird vermutlich vertagt
  • Soll dieses Semester verabschiedet werden (wünscht sich Präsidium)
  • in der Physik ist das durch
  • Gegen Einführung der Frist können wir wohl relativ wenig machen
  • Wir sollten versuchen die möglichst weit herauszuschieben
  • Selber versuchen möglichst weite Regelungen zu schaffen
  • FB fragen: in wie fern ist es Mehraufwand, die Menschen weiter als Diplomstudierende zu verwalten
  • Härtefallregelung brauchen wir auf jeden Fall (die ist auch auf jeden Fall im BerhlHg vorgesehen)
  • Vordiplom als Bachelor anrechnen lassen? -> wohl möglich, aber man braucht eine größere Studienarbeit
  • "Übersetzen" von Credit Points?
  • Hochschulgesetz http://gesetze.berlin.de/Default.aspx?vpath=bibdata%2Fges%2FBlnHG%2Fcont%2FBlnHG.P126.htm
  • Argument dagegen: Mit so einer Frist wird mehr rechtlichen Unsicherheit geschaffen, weil wenn jemand dagegen klagt, ist man wieder bei 0
  • Argument 2 dagegen: Menschen, die wirklich eingeschrieben sind, um Semesterticket zu haben, können das auch in Bachelor ruhig fortsetzen, es ist eher scheiße für Leute, die das wirklich abschließen möchten
  • Vorschlag: man versucht die Menschen, die es betrifft zu erreichen, und mit denen zusammen zu arbeiten
  • Fristenmäßig:? möglichst herausschieben, auf jeden Fall mit Härtefallregelungen
  • Anja schreibt Mail @studi -> erstmal über den Plan informieren, nach Rückmeldung fragen, sie zur nächsten KANS-Sitzung einladen (wenn es klar ist, wann die ist)

FBR[Bearbeiten]

  • Mi 15.01 14 Uhr
  • Werden die Lehrpläne abgestimmt
  • Wer geht hin: Lennart (nicht stimmberechtigt), Christina, Tobi
    • Christina sucht nochmal raus, wer alles stimmberechtigt ist und schreibts rum

Genderkommission[Bearbeiten]

  • Mi 22.1 -> 12:30 Arbeitstreffen, um Ideen und Konzepte für die Lehre auszuarbeiten
  • über @studi ankündigen -> Lusy machts

Stupa-Wahl[Bearbeiten]

  • Ankündigen!
  • in Kursen: analog ankündigen!
  • Mail: recyclen vom letzten Jahr: Lennart macht das. Mit ASCII Art

Frauenförderplan[Bearbeiten]

Evaluation[Bearbeiten]

  • Stichwort: Veröffentlichung
    • Darf man angeblich nicht, Datenschutz und so (erzählen sie schon länger)
    • Quark
    • Nur wenn der_die Prof, das selber aushängt
  • Idee: Zwischenevaluation
  • Vlt Thema für die FAKO - in anderen Fachbereichen funktioniert das anscheinend besser.

Schließberechtigungen[Bearbeiten]

  • Dekanat berät darüber, inwiefern Studierende ganz generell Außenschließberechtigungen brauchen
  • Wir sammeln Argumente, warum wir das wollen
    • Grillen: Abends kommt man nicht mehr rein; (Sondergenehmigung)
    • am WE will man auch rein! (man kann einfach das Institut am WE auflassen) -> Veranstaltungen (unter der Woche ist das Institut voll) Seminare, Vorträge,...
  • Max macht ein Pad auf, schreibt was rein und schickts rum

Schach-Match[Bearbeiten]

  • Es gibt einige Schachspielerinnen, die gerne ein Turnier zwischen Informatik und Mathematik organisieren würden
    • Ev. in den Ferien
    • Sucht Mithilfe aus der Informatik für die Organisation
  • Finden wir gut
  • Paul sucht noch eine Infoperson, die das mit in die Hand nimmt. Er schreibt das an den Verteiler

Rails Girls Workshop[Bearbeiten]

  • 15.03-16.03 (Wochenende) findet der Workshop statt
  • Lennart, Tobi
  • Philipp versucht ne Mailing-Liste einzurichten
  • Philipp fragt sie, ob es schon Ankündigungstext gibt und wir das Workshop ankündigen sollen, ist auch schon mitte in den Ferien, Menschen, die Lust haben teilzunehmen, sollten sich schon drauf einstellen

FAKO[Bearbeiten]

  • Nächstes Plenum : 21.01.2014 17 Uhr FaKo-Plenum im Cafe Tschüsch [Fuldastraße 12, 12045 Berlin]
  • Jenny spricht Evaluation an
  • Jenny freut sich wenn auch Informatikerinnen vorbeikommen
  • Fako-Tag wird geplant -> Extravorbereitungstreffen;
  • Wissenschaft und Kritik könnte mal wieder organisiert werden
    • FSIen soollten sich schon melden, dass sie Bock haben, ne Veranstaltung zu organisieren
    • die FAKO kümmert sich um Allgemeinorga, Koordination, Plakate

Bibliotheksnachnutzung[Bearbeiten]

  • es soll eine inoffizielle Kommission geben, die mögliche Pläne erarbeitet

Termine[Bearbeiten]

  • 14-16.01 Stupa Wahlen!
  • 14.01 Wahl für das Wahlgremium für den Frauenrat
  • 15.01 14 Uhr FBR - FBR-Sitzungsraum (in der Physik)
  • 18.01 Magdeburg: Antinazi-Blockade
  • 21.01.2014 17 Uhr FaKo-Plenum im Cafe Tschüsch [Fuldastraße 12, 12045 Berlin]
  • 27.01 18 Uhr hier? nächstes MikoPlenum -> Weihnachtsfeier!!
  • Mi 22.1 um 12:30 Arbeitstreffen Genderkommission Arnimallee 14, Raum 1.1.16
  • 15.03-16.03 Rails-Girls-Workshop am Informatik Institut

TODO[Bearbeiten]

nächstes Miko-Plenum

  • Erstibespaßung!
  • Weihnachtsfeier