Ausbildungskommission

Aus Wiki - FSI Mathe/Info
(Weitergeleitet von KANS)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kommission Ausbildung und neue Studiengänge (KANS), auch Ausbildungskommission (ABK), ist eine Kommission, die sich aus Menschen der üblichen Statusgruppen (Profs, SoMis, Studis, WiMis) zusammensetzt und verschiedene Themen der Ausbildung des Fachbereiches auseinandersetzt. Dazu gehört bspw. die Evaluierung von Befragungen am Fachbereich, die Besprechung und Gestaltungen von Studienordnungen und neuen Studiengängen. Die KANS ist ein beratendes Gremium und wird vom Fachbereichsrat eingesetzt.

Sie tagt unregelmäßig, je nach Anzahl der aktuellen Aufgaben und Themen.

Besonders hervorzuheben ist, dass im Gegensatz zu den restlichen akademischen Gremien, wo die Gruppe der Professor_innen 50% + 1 der Stimmen haben, die Studierenden in der KANS die Hälfte der Sitze innehaben und i.d.R. auch ihren Vorsitz stellen.

Das folgende Dokument beschreibt Sinn und Zweck sowie einige der Leitlinien zur Einsetzung von Ausbildungskommissionen: https://www.mi.fu-berlin.de/wiki/pub/Mi/Ausbildungskommission/F_Einsetzung_Ausbildungskommissionen.pdf

Wiki der Kommission[Bearbeiten]

Die Kommission hat eine Wikiseite im FB-Wiki: https://www.mi.fu-berlin.de/w/Mi/Ausbildungskommission (Login mit Zedat-Logindaten. Jeder Fachbereichsaccount sollte funktionieren. Wenn nicht, meckern und dafür sorgen, dass es geht ;) )

Aktuelle Mitgliederliste

Mitmachen![Bearbeiten]

Obwohl die KANS ein beratendes Gremium ist, können Studis hier signifikanten Einfluss auf die Studienverhältnisse nehmen. Falls du Interesse hast, mitzumachen, schreibe einfach eines der studentisches KANS-Menschen an, und wir geben dir Tipps und Hilfestellungen zur Gremienarbeit. Die Sitzungen der KANS sind öffentlich, d.h. es ist nicht nötig, stimmberechtigtes Mitglied zu sein, um mitzuarbeiten oder zuzuschauen.

Mailingliste[Bearbeiten]

Die KANS kommuniziert über eine ZeDAT-Mailingliste. Diese ist kans ät lists punkt fu-berlin.de. Darüber gehen Einladungen, Terminumfragen, Studienordnungsentwürfe etc. Außerdem dient sie als Kontaktadresse von außen, so dass sehr einfach die KANS ins CC gesetzt werden kann. (Das "vergessen" Profs nämlich gerne, daher sollten wir es ihnen zumindest sehr leicht machen.)

Es ist möglich und empfehlenswert, einfach die ganze FSI-Mailingliste als Mitglied auf dieser Liste anzumelden. So erhalten alle die notwendigen Infos.

Bisherige Protokolle[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Fachbereichsinternes Wiki über die KANS: https://www.mi.fu-berlin.de/w/Mi/Ausbildungskommission (Zugang mit Fachbereichs-Account)


Vorsitz[Bearbeiten]

Die KANS soll einen studentischen Vorsitz haben. Das macht zwar etwas Arbeit, hat aber große Vorteile:

  • Wir können selbst Themen auf die Tagesordnung setzen
  • Wir können selbst eine Sitzung einberufen, wenn wir das für nötig halten
  • Wir erhalten in dem Zusammenhang Mails zu Prozessen und Abläufen, die uns sonst vorenthalten blieben und daher einen besseren Überblick und besser Handlungsspielräume am Fachbereich.

"Wir" meint hier die Studis bzw. die FSI, unter der Voraussetzung, dass der_die Vorsitzende alles gut weiterkommuniziert.

Im Folgenden einige Hinweise zu den Aufgaben, die mit dem Vorsitz verbunden sind. Für weitere Fragen kann man ehemalige Vorsitzende, zum Beipiel Titus. Letzteren erreicht ihr unter anderem über seinen Vormamen "ät" mailbox.org.

Administration Mailingliste[Bearbeiten]

Das geht einfach auf https://lists.fu-berlin.de/admin/kans mit dem Passwort, dass man als Vorsitzende_r hoffentlich kennt. Es sollten mindestens alle Mitglieder der Kommission auf der Liste eingetragen sein.

Dudel[Bearbeiten]

Um eine Sitzung einzuberufen (entweder aus eigener Motivation, oder weil das von einem anderen Mitglied gewünscht wurde), erstellt man ein Dudel. Das geht leicht auf https://dudle.inf.tu-dresden.de oder http://doodle.com. Den Link zu der Umfrage sendet man an die Mailingliste und weitere Profs und Menschen, die für die Besprechung der TOPs als Gäste da sein sollten - zum Beipiel die Personen, die Studienordnungsentwurf X ausgearbeitet haben. Beispieltext:

Liebe Adressat_innen,

für die kommende Sitzung der Ausbildungskommission bitte ich um Teilnahme an folgender Terminumfrage:
[DUDELLINK]

Themen (vorläufig, gern ergänzen!)
* [THEMA1]
* [THEMA2]

Viele Grüße
[NAME]

Als Terminauswahl bieten sich 8:30-10, 10:15-11:45 und 14:15-15:45 an, montags und freitag den ersten bzw. letzten Termin aus humanitären Gründen weglassen.

Einladen[Bearbeiten]

Im Dudel den Termin suchen, an dem viele Leute insgesamt UND viele, besser alle, der wegen der TOPs speziell eingeladenen Peronen kommen (Ausgleichsproblem). Dann einen Raum suchen, der frei ist. Gut geeignet ist zum Beispiel T9 K40, der ist oft frei. Suche dazu auf http://www.mi.fu-berlin.de/fb/Einsicht-in-die-Raumbelegung/index.html einen am Wunschtermin noch freien Raum und bitte eine beliebige Sekretärin am Fachbereich um Reservierung des Raumes. Frau Hoemke ist hier immer hilfsbereit. Beispielmail:

[ANREDE]

könnten Sie mir bitte für die Ausbildungskommission folgenden Raum buchen?

Raum: [RAUM]
Datum: [WOCHENTAG], den [TT.MM.] [XX]-[YY] Uhr
Zweck: Sitzung Ausbildungskommission
Verantwortlich: [NAME]

Vielen Dank und herzliche Grüße
[NAME]

Dann kann eingeladen werden:

Liebe Adressat_innen,

hiermit lade ich Sie herzlich zur nächsten Sitzung der KANS ein am
*[WOCHENTAG], den [TT.MM.] um [HH:MM] Uhr*,
im Raum [RAUM] ein.

TOPs
TOP 1 [TOP 1]
TOP 2 [TOP 2]
TOP 3 [TOP 3]

Mit freundlichen Grüßen
[NAME]

Tag der Sitzung[Bearbeiten]

Den Raum muss evtl. eine Person auf- und abschließen, die eine entsprechende Schließberechtigung hat. Aber da kommt ja immer wer, der*die hat. Dann ist es Aufgabe des Vorsitzes, die Leute zu begrüßen und die Sitzung zumindest durch Aufzählung der TOPs und ein bisschen Moderation zu leiten. Das geht aber einfach von selbst dann.

Protokoll schreiben[Bearbeiten]

Da es keine Sekretariatsposition in der Kommission gibt, muss leider der_die Vorsitzende das Protokoll schreiben. Medium ist egal, Formal vielleicht am Besten PDF. Unter KANS Protokollvorlage gibt es eine Latex-Vorlage, das ist wohl die einfachste Lösung. Dort können die Daten einfach in die Felder eingetragen werden und dann mit \begin{top} und \end{top} die TOPs dokumentiert werden.

Ein grobes Protokoll des allgemeinen Diskussionsverlaufs und der Beschlüsse reicht aus, siehe die bisherigen Protokolle.

Das Protokoll sollte einmal über die Mailingliste geschickt werden mit einer ein- bis zweiwöchigen Frist für Anmerkungen. Dann kann es kommentarlos in das Wiki der Kommission eingestellt werden: Dazu klickt man dort ganz unten auf "Attach", wählt die Datei aus und kreuzt beide Häkchen an ("Create a link to the attached file" und "Do not show attachment in table". Dann Upload. Dann nochmal auf "Edit" gehen und den jetzt ganz unten stehenden Link zum Protokoll oben einsortieren, wo er hingehört.

Bescheinigung Gremienarbeit[Bearbeiten]

Da sonst kein Sekretariat am FB die Arbeit in der KANS "unter Kontrolle" hat, ist der_die Vorsitzende die kanonische Person zur Ausstellung von Bescheinigungen über die Gremienarbeit in der KANS, z.B. für BAFöG und Bewerbungen. Dazu, ob das dann wirklich anerkannt wird, gibt es noch keine Erfahrungen. Unter Datei:Bescheinigung-kans-vorlage.odt gibt es eine Vorlage.