Informatik Institutsrat 2.Juni 2016

Aus Wiki - FSI Mathe/Info
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prechelt, Steen, Esponda, Göhring, Wolter, Stefanie Bahe, (Rote kam ganz am Ende der Sitzung), Joos

13:07

- Lehrplanung Bsc/Msc Informatik

- Seminar von Alex wird zu Proseminar ergänzt

- Basisdidaktik noch nicht besetzt, da gibt es drei Bewerber/innen, zuversichtlich, dass es besetzt wird

- es müssen mindestens 6 Proseminare angeboten werden. Ist der Fall.

- Übungsverantwortlicher für Mustererkennung in der Bewerbung. Ulbricht

- Pflichtspalte heißt, dass es Pflicht ist, die Veranstaltung anzubiete

- 5 Softwareprojekte (laut Prechelt okay)

- Genug (Pro-)Seminare

- es gibt wohl inhaltliche Überlappung zwischen zwei Veranstaltungen, die Dozent/innen sollen miteinander reden

- "Pflicht" in der in der Lehrplanung ist eine "weiche Pflicht" (als meint nicht die Pflicht, die von der Studienordnung gefordert wird). Modelchecking ist eigentlich Pflicht, wird aber nicht besetzt. Kann man nichts machen. Eigentlich müsste man das aus der Studienordnung streichen. Zu aufwändig.

- Studienordnung lügt als im Prinzip, eigentlich müssten Studis auf die Modulverwaltung hingewiesen werden, um sicher zu sein, was sie studieren können

- Nicht sicher, ob Matthias Horn wirklich Projektmgmt. noch einmal macht.

- nicht sicher, ob Existenzgründung angeboten wird, obwohl Pflicht

- nicht sicher, ob digitales Video angeboten wird, obwohl Pflicht

- Probleme mit Secure Software Engineering und Lehrauftrag, Marian Margraf's Name sollte wahrscheinlich weg, und Jörn EichlerÄs Name bleiben

Todos:

- Alex bietet sein Seminar zusätzlich als Proseminar an

- Analyse für Tutorium-Modul: Heinzdorf rein Volker Roth rein

- Data Science Überschneidung mit maschinellem Lernen (Mustererkennung) und ggf. auf maschinellem Lernen (bei mehr als 50% Überlappung)

Beschlüsse[Bearbeiten]

- Lehrplanung: einstimmig

- Lehraufträge: fast einstimmig - Rote enthält sich