Fachgespräch

Aus Wiki - FSI Mathe/Info
Wechseln zu: Navigation, Suche

http://www.fu-berlin.de/sites/qm/verfahren/fachgespraech/index.html

Was ist das Fachgespräch?[Bearbeiten]

Text aus dem Protokoll des Fachgespräches am 02.06.2016:

Rolle und Funktion des alle vier bis fünf Jahre stattfindenden Fachgespräches an der Freien Universität Berlin (FU Berlin). Beim Fachgespräch handelt es sich um ein Qualitätssicherungsinstrument, das im Rahmen der internen Akkreditierung von Studiengängen an der FU Berlin eingesetzt wird. Bei erfolgreicher Systemakkreditierung der FU Berlin erhalten die intern akkreditierten Studiengänge das Label systemakkreditiert. Im Austausch zwischen den Fachvertreter*innnen und externen Expert*innen sollen die Stärken und Schwächen der Studiengänge analysiert werden. Im Rahmen dessen soll die zur Hälfte aus Studierenden zusammengesetzte Ausbildungskommission, die gegenüber dem Fachbereichsrat eine beratende Rolle innehat, eingebunden sein. Im Fokus des Fachgespräches sollen die Relevanz und Aktualität von Studieninhalten, der Forschungsbezug und die Angemessenheit des fachwissenschaftlichen Lehrangebotes stehen. Mittels der Einbindung der berufspraktischen Expertise wird das Verhältnis zwischen den Anforderungen möglicher Berufsfelder und dem Kompetenzerwerb im Studium betrachtet.

Das protokollierte Fachgespräch wird allen Beteiligten zugänglich gemacht. Die aus dem Fachgespräch gewonnenen Ergebnisse werden in der Ausbildungskommission, im Fachbereichsrat und im Dekanat diskutiert und bei der Weiterentwicklung von Studiengängen berücksichtigt, wobei die Perspektiven der externen Experten explizit herausgestellt werden. Ferner finden die Ergebnisse im sog. Qualitätsbericht Studium und Lehre ihren Eingang, der dem Präsidium im Rahmen der Zielvereinbarungen vorgelegt wird.