FBR Mathe Inf 21. Oktober 2015

Aus Wiki - FSI Mathe/Info
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mitteilungen[Bearbeiten]

  • Weiß erzählt über tolle zusätzliche Matheleute aus der Einsteinstiftung
  • In ein paar Kommissionen hat sich was geändert
  • Anfängerzahlen in Master ist gesunken
    • Wohl auch in Geistes- und Sozialwissenschaften
    • Dafür sind die im Bachelor aber überbucht

Protokollgenehmigungen[Bearbeiten]

  • jep

Einrichtung von Gremien und Kommissionen/Kommission für die Einteilung und Auswahl der Tutoren in der Mathematik[Bearbeiten]

  • Haase ist jetzt drin

Eröffnung des Verfahrens zur Einrichtung einer W1 - Professur „Internet-Technologien“[Bearbeiten]

  • "Temporäre Entlastung" von Schiller
  • Ausschreibung wurde so angenommen

Eröffnung des Verfahrens zur Einrichtung einer W1 - Professur „Analysis of Multiscale Data from the Geo-Sciences“[Bearbeiten]

  • Extraprofessur aus Frauenfördermitteln, trotzdem normale Stelle
  • Anscheinend können sich auch Männer bewerben
  • klassisches Paradox
  • Liegt wohl an diesem "Gleichstellungsgesetz"
  • Muss wohl noch geklärt werden, ob das Verfahren durchgezogen werden kann oder abgebrochen werden muss, wenn sich keine Frau bewirbt wegen fehlenden Mitteln
  • Es sollen wohl proaktiv Frauen angesprochen werden, auch weil es da wohl Druck vom Präsidium gibt
  • Jan Heydebrick als Studentisches Mitglied, Kornhubers Studi als Vertreter

Vorstellung des Zielvereinbarungspapiers 2015 - 17[Bearbeiten]

  • Bessere und Zentralere Evaluation über Studiendekan und Refferentin für Studium und Lehre, mal schauen was daraus wird
  • Wir steigen so gut wie möglich aus Quotenregelungen aus
  • Die Ausstiegsquoten sind "zu hoch" und es wurde auch noch ein Seitenhieb auf "Langzeitstudis" angebracht
  • Die Randbedingungen sind auch nicht optimal, es wurde das flackernde Licht im Hörsaal angesprochen
    • Das kann ja aber nun wirklich kein Grund sein, dass bei uns keine neuen Studierenden kommen?
  • Wieso kommt der HU Überschus nicht zur FU?
  • Mathe hat keine/n Stochastiker/in
  • Info kann nicht mit der TU Breite konkurieren.
  • In der Informatik sind die LVs oft auf dem Papier auf Englisch, aber kaum jemand hat Lust, die Veranstaltungen wirklich auf Englisch zu führen - Hier herrscht Nachhol- und Diskussionsbedarf im Institutsrat
  • Drittmittel sollen stabilisiert werden

Vorstellung des Mentoring-Referats[Bearbeiten]

  • Frau Seyferth erzählt vom Mentoring
  • Das Mentoring geht jetzt wohl in die Agentur für Arbeit und schult dort die Berater*innen, damit diese darüber Bescheid wissen, was der Fachbereich tut
  • Es wurde eine ERASMUS-Mentorin eingestellt
  • Aufbau eines "International Office" am FB
    • 10h/Woche Stelle gibt es jetzt für ein Jahr
  • Es gibt da in den nächsten Jahren wohl Vereinheitlichung, insbesondere vom Lehramts-Mentoring mit dem Mentoring-Programm
  • Kornhuber fand das Mentoring toller, als sie sich selbst vorgestellt haben

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Berliner Program für Chancengleichheit wird neu aufgelegt
  • 2ter Termin mit Planungsfirma für Bibliotheken
  • Alles Bibverbundene läuft momentan parallel und gut
  • Soll wieder ein Treffen der Nachnutzungskommission geben.
  • Geflüchtete sollen in der Lage sein, auch hier am FB Kurse zu belegen und LP zu erwerben, die Sprachenhürde besteht aber noch
  • Anrechnen lassen von Geflüchtetenarbeit als ABV