FSI Logo

Erstibrief

Hallo,

Gratulation, Du hast Dich für ein interessantes Studienfach an einer exzellenten Universität in einer prima Stadt entschieden! Auch wir, die Fachschaftsinitiative Informatik heißen Dich herzlich willkommen! Neue Stadt, neue Leute, neues Umfeld — Wir waren auch mal Erstis und wissen noch gut, wie chaotisch und verwirrend der Studienbeginn sein kann.

Um da ein bisschen Klarheit zu schaffen, organisieren wir – zusammen mit dem Mentoring – für alle Erstis in  den Wochen vom 04.10. bis 14.10. jeden Tag Veranstaltungen zu den Formalitäten und der Organisation des Studiums sowie zu vielen anderen Themen.

Zusätzlich gibt es eine Erstifahrt im November: Irgendwo im Nirgendwo sorgen Workshops, viel Essen und viele Getränke erfahrungsgemäß für viel Spaß und Entspannung vom Uni-Alltag. Nähere Informationen folgen noch. So kannst Du andere Neuimmatrikulierte und auch uns alte Hasen kennenlernen und gleich Anschluss finden. Aus Erfahrung wissen wir: Die Zusammenarbeit ist im Studium extrem wichtig!

Was wir sonst noch so tun? In mehr oder minder regelmäßigen Abständen halten wir Plena ab, in denen wir uns über das Geschehen an der Uni austauschen und gemeinsame Lösungen für aufkommende Probleme zu erarbeiten versuchen. Die Fachschaftsinitiative ist eine studentische Vereinigung und lebt von freiwilliger Beteiligung. Wir freuen uns, falls Du Dich mit einbringen und all dies mit am Laufen halten möchtest. Dies kannst Du sogar gleich zu Beginn Deines Studiums, auch ohne Vorkenntnisse, machen. Die Themen, an denen wir so arbeiten, sind unter anderem:

  • Beteiligung an verschiedenen Gremien der Universität
  • Mitkonzipierung von Studienordnungen
  • Ansprechpartner für alle Studierende der Informatik
  • Organisation der Orientierungswochen
  • Organisation von Fahrten und Abschlussfesten für Studierende

Du findest uns im Raum K08 der Takustraße 9. Wir freuen uns auf dich.

Bei Fragen schreib einfach eine Mail an: fsi@lists.spline.de

Liebe Grüße
Deine FSI Informatik

 

Zum Nachlesen findest Du das Anschreiben des Instituts und auch unsere Präsentation von den Orientierungswochen 2016.