FSI Logo

Archive for the 'Veranstaltungen' Category

Dez
18

Liebe Fachbereichsangehörige,

am Donnerstag, dem 20.12.2012, ist es endlich wieder so weit: Die lang ersehnte Weihnachtsfeier der Mathematik/(Bio-)Informatik und Psychologie steht an. Los geht’s ab 19 Uhr im Informatikgebäude, Takustr. 9. Schluss ist um 3.14 Uhr.

Für leckeres Essen, Glühwein und Bier wird gesorgt sein, sowie für ein spaßiges Programm, inklusive Power-Point-Karaoke, Dancefloor mit DJ, Karaoke und vieles mehr. Wir wünschen uns eine schöne Party, wo sich alle anwesenden Menschen wohl fühlen können und Spaß haben. Sexistisches, homophobes, rassistisches, islamophobes und auf jeder anderen Weise diskrimierendes Benehmen wird nicht toleriert. Werdet ihr Zeug_innen von verbalen oder physischen Angriffen, ignoriert diese nicht – schaut nicht weg – GREIFT EIN! Letztendlich sind alle Anwesenden dafür verantwortlich, dass sich niemand unreflektierten Blödsinn gefallen lassen muss, was leider doch immer wieder passiert. Denkt auch daran, dass jede_r eine andere Grenze zieht, was als diskriminierendes Verhalten empfunden wird. Also, obwohl du das nicht als Grenzüberschreitung empfindest, respektiere, dass es dies für andere sein kann.

Weitere Hilfe und Informationen findet ihr während der ganzen Party am Awarenessstand im Foyer vor dem Hörsaal! Dort trefft ihr jederzeit nüchterne Ansprechpartner_innen an, die euch unterstützen.

Mit vorweihnachtlichen Grüßen,
die FSIn

Jun
07

Das Kommunikations- und Antirepressionreferat vom AStA FU (dem allgemeinen Studierendenausschuss) bietet am 21.06.2012 um 16 s.t. im Seminarzentrum, Raum L116 in der Silberlaube einen Workshop zum Thema Datensicherheit an.
Hier der Ankündigungstext:

Workshop zum Thema Datensicherheit
„Ich hab doch nichts zu verbergen“,
würden jetzt viele sagen und sich fragen, warum sie über
ihre Datensicherheit Bescheid wissen sollten.
Fakt ist, unsere elektronisch übermittelten Daten
(Suchanfragen, Mitgliedschaften in Socialnetworks, E-Mails
etc.) werden mitgeschnitten und ausgewertet. Dabei geht
es nicht in erster Linie darum, ob man etwas Unrechtliches
tut, sondern um den Grundsatz von Privatsphäre der
dadurch korrumpiert wird.
Ich möchte meine Daten schützen, aber wie?
Praktisch angewendeter Datenschutz am eigenen Computer
ist nicht schwer, wenn die Grundsätze klar sind. Darauf
aufbauend gibt es einige kostenlose Werkzeuge, um die
eigenen Daten vor fremden Zugriffen und Einsichten zu
schützen.
In diesem Workshop werden theoretische Grundsätze und
Fragen behandelt und ganz praktisch am Computer erklärt,
wie Daten und Kommunikation geschützt werden können.
Überlasst eure Daten nicht Fremden!
Schützt eure Privatsphäre!
Kommt und bringt eure Laptops!

edit: Sorry ich habe einen Fehler von der Webseite des Asta FU übernommen und „Internationalismus- und Antirepressionsreferat“ anstelle von „Kommunikations- und Antirepressionreferat“ geschrieben. Der Fehler ist nun korrigiert.

Mai
31

Am 20. Juni soll in der Sitzung des Akademischen Senats über die Rahemenstudien- und -prüfungsordnung abgestimmt werden. Der endgültige Entwurf wurde den Mitgliedern dieses Gremiums bereits zugeschickt. Damit gibt es erstmals einen offiziellen Entwurf der RSPO.

Die Befürchtung vieler Studierender ist, dass ihre Kritik an der geplanten Ordnung nicht gehört und der Entwurf einfach abgenickt wird. Um dies zu verhindern und möglichst viele Studierende zu informieren soll am 6. Juni um 14 Uhr eine uniweite Vollversammlung im Hörsaal 1A stattfinden.

Die Teilnahme an einer Vollversammlung muss Studierenden grundsätzlich ermöglicht werden. Ihr könnt eure Vorlesungen und Seminare also guten Gewissens ausfallen lassen und an der VV teilnehmen.

Es steht einiges auf dem Spiel: Anwesenheitspflicht, nur noch drei Versuche pro Prüfung und Zwangsberatung mit Auflagen sind nur einige der geplanten Änderungen.

Mehr Informationen zur RSPO gibt es auch unter http://tobib.spline.de/fubook

Mai
13

Nach schon etablierter Tradition veranstalten wir auch dieses Jahr eine Sommerfahrt.

3 Tage lang chillen wir im Grünen, machen zusammen spannende/lustige/sinnvolle/sinnfreie und andere Sachen[1], und lernen mit 80 Menschen zusammen kochen und (über-)leben.

OK, nochmal die Eckdaten:

Wann? 25.05-28.05
Wo? Im Tagungshaus Wernsdorf (südostlich von Berlin)
Was kostet es? 30 Euro für Essen und Schlafen
Wo anmelden? Mit dem Geld bei Dario im FSI-Raum der Informatik (K08)

Fühlt euch eingeladen und kommt mit (:

Liebe Grüße,
FSI Informatik, FSI Mathe, FSI Psychologie und FSI
Erziehungswissenschaften

[1] Sonnen, Frisbee, Schwimmen, Prüfungsordnungrevolution, und alles
andere wozu ihr Lust habt

Jan
13

im Rahmen der studentischen Veranstaltungsreihe „Wissenschaft und Kritik“ hat erstmals auch die FSI Mathe einen Vortrag organisiert.
Am 18.01.12 um 18:00 Uhr wird Prof. Ziegler einen Vortrag halten zum Thema:

Mathematik zwischen Anwendung und Instrumentalisierung

Prof. Ziegler wird dabei einen Bereich beleuchten, der im
Mathematikstudium nur wenig Platz findet: Die Schnittstelle zwische Theorie und Anwendung.

Weiter Informationen, auch zu weiteren Veranstaltungen der „Wissenschaft und Kritik“-Reihe gibt es auch auf der Internetseite:

www.wissenschaft-und-kritik.de.vu

Jan
02

Liebe Studierende,

vom 10.1.2012 bis zum 12.1.2012 finden an der Freien Universität die
Wahlen zur Studentischen Selbstverwaltung statt. Gewählt werden das
Studierendenparlament und die Fachschaftsräte. Das Wahllokal für den
Fachbereich Mathematik/Informatik befindet sich in der Teeküche der
Arnimallee 3.

Um euch einen Überblick über die Studentische Selbstverwaltung, ihre
Möglichkeiten und Grenzen zu geben, veranstalten wir, die FSI
Informatik, am 4.1.2012 um 18.00 Uhr einen keinen Vortrag zu selbigem
Thema. Der Vortrag findet im Aufenthaltsraum im Keller des
Informatikinstituts statt. Ihr seid herzlich eingeladen euch zu
informieren und mit uns die Studentische Selbstverwaltung zu
diskutieren.

Wir freuen uns auf euer Kommen.
FSI Informatik (Liste 27)

Dez
03

Es ist wieder soweit!

Auch dieses Jahr wird es wieder eine Weihnachtsfeier der Bioinformatik, Informatik, Mathematik und Psychologie geben.
Am Donnerstag den 15.12.2011 ab 19 Uhr geht es los unter anderem mit diesem Programm:

  • PowerPunkt-Karaoke
  • Tanzen zu DJs und Band
  • Glühwein
  • Karaoke
  • Chili sin Carne

Nov
22

Hallo liebe Studierende,

wir laden Euch alle herzlich zum Plenum heute ab 18 Uhr im FSI-Raum (K08) ein.
Wir werden heute über die heutige Sitzung im Fachsbereichsrat, Filmabende, StuPa, Bibliotheksumbau und über die Studentische Studienberatung reden.

Weitere Themen könnt ihr im Splinepad vorschlagen oder dort live das Protokoll verfolgen.

Generell sind alle Protokolle im FSI-Wiki zu finden.

Nov
16

**** 17.11. 11:45 vor dem Info-Institut gemeinsam zur Demo ****

Liebe Studierende,

heute war die studentische Vollversammlung und im Anschluss wurde das Seminarzentrum, gegenüber der Mensa, besetzt.

Morgen, Donnerstag den 17.11.2011 findet ab 12 Uhr vor dem Roten Rahaus eine Demonstration zum Bildungsprotest statt. Die FachschaftsInitative Informatik ruft auf diese zu besuchen.
Wir versammeln uns morgen ab 11:45 vor dem Institut für Informatik, um dann gegen 12 gemeinsam zur Demo zu fahren.

Ein wenig Informationen findet ihr unter:
* http://www.occupy-university.de
* http://bildungsstreik-berlin.de/

Viele Grüße

Fachschaftsinitative Informatik

Nov
10

Hallo,

wir freuen uns euch im Rahmen der Kritischen Veranstaltungsreihe der
Fachschaftsinitiativen der FU Berlin, einen Vortrag mit dem Titel
„Women’s (Invisible) Contribution to Free and Open Source Software“
ankündigen können. Die Vortragende Christina Haralanova engagiert sich
seit einigen Jahren in der Open Source Bewegung und beschäftigte sich im
Rahmen ihrer Masterarbeit an der Universität Montreal mit dem Beitrag
von Frauen in der Open Source Bewegung.

In ihrem Vortrag wird sie einen kritischen Blick auf diese Community
werfen, in der Kooperation und der Einbezug Dritter zu den
Grundprinzipien gehören, in der Frauen und andere Gruppen aber trotzdem
unterrepräsentiert sind oder zumindest nicht sichtbar werden. In der
anschließenden Diskussion sollen verschiedene Möglichkeiten
identifiziert werden wie die Open Source Bewegung diese Gruppen besser
einbeziehen könnte.

Unter
http://tobib.spline.de/wikri/2011/08/womens-invisible-contribution-to-free-and-open-source-software/
findet ihr einen Akündigungtext in Englischer Sprache.
Veranstaltungssprache wird ebenfalls Englisch sein.

Di. 15.11.2011 — 18 Uhr
————————
-> Vortrag und anschließende Diskussion unter dem Titel:
„Women’s (Invisible) Contribution to Free and Open Source Software“
-> Hörsaal der Informatik (FU),
Takustr. 9, nahe U Dahlemdorf (U3)
Karte: http://preview.tinyurl.com/d36845p

Über die Weiterverbreitung dieser Einladung würden wir uns sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,
die FSI Informatik (FU)