FSI Logo
Aug
08

Am 14.2. wurde die Besetzung des Hörsaals 1A der FU Berlin geräumt. Alle geräumten Menschen wurden wegen Hausfriedensbruchs und Widerstandes gegen die Staatsgewalt angezeigt. Die Einnahmen dieser Party sollen einen Teil der Anti-Repressionskosten decken.

Eine Vielfalt an tollen Bands wird die Bühne besetzen, umrahmt von guter Musik aus der Konserve:

– Pink Monkey Stuff (Funk-Rock)
– Anna & Ayla und Sean Tall (Singer/Songwriter_in)
– At Oslo (Independent_Indie_Bash_Pop)

Rassismus, Nationalismus, Sexismus und Rumgemackere wollen wir auf unserer Party nicht sehen.

Wir freuen uns auf eine nette Party für einen guten Zweck. Kommt zahlreich. Kommt alle. Kommt ins Subversiv.

soliparty

Tags:

Kein Kommentar

Die Kommentarfunktion ist deraktiviert.