FSI Logo
Nov
08

Manchen ist es bekannt, manchen ist es gänzlich unbekannt, aber am 11.11 fängt die Karnevalssäsion an. Deshalb haben wir uns an der FU etwas ganz Besonderes ausgedacht, zum Karnevalsauftakt veranstalten wir eine Vollversammlung für die ganze Universität. Ab 12:00 Uhr diskutieren wir im Hörsaal 1 A über den Sinn und Zweck des –

Bildungsstreiks. Schon im letzten Semester hatten wir weitreichende Forderungen und haben versucht uns Gehör zu verschaffen. Ausgehend von unseren Forderungen wurden minimale Zugeständnisse gemacht. Wir fordern mehr und rufen deshalb zur uniweiten Vollversammlung auf. Bringt euch mit ein, damit unsere Forderungen an Institute, Fachbereiche, Präsidien, Landtage, Senate und Bundestag Gehör finden und umgesetzt werden.

//Mail an studis@
Guten Morgen liebe Leute!

Für alle, die es noch immer nicht gehört haben; hier nochmal ein Aufruf zur uniweiten Vollversammlung aller Studierenden (damit bist also genau DU
gemeint).

Die VV beginnt am Mittwoch, den 11.11. um 12 Uhr im Hörsaal 1A der Silberlaube. Wir Informatikerinnen und Informatiker werden uns um exakt 11:45 Uhr vor dem Institut sammeln und uns dann zusammen singend und tanzend richtung Silberlaube bewegen.

In diesem Sommer sind wir zusammen mit zehntausenden Menschen auf die Straße gegangen um für eine bessere Bildung zu demonstrieren, doch geändert hat sich an unserer Hochschule noch nichts! Die Abschaffung der studentischen Mitbestimmung und damit das Konzept Entdemokratisierung schreitet immer noch voran; das Bachelor/Master-System ist immer noch extrem verschult und schreibt weiterhin in einer restriktiven Art und Weise den gesamten Studienablauf vor. Alle Kritikpunkt des Sommers bleiben
bestehen und wiegen mit jedem neuen Semester schwerer, denn die destruktiven Vorgänge im Bildungssystem weiten sich aus. Wir dürfen nicht zulassen, dass die momentanen Zustände sich weiterhin verschlechtern – wir müssen den Protest intensivieren, denn Gleichgültigkeit führt über die Zeit unweigerlich zu Akzeptanz.

Aus diesem Grund wollen wir uns unseren Kommilitoninnen und Kommilitonen in Österreich anschließen und endlich mal was reißen!
Wir zählen auf Euch!

Eine angenehme Nacht wünscht
Daniel
FSI Mathe/Info

Tags:

Kein Kommentar

Die Kommentarfunktion ist deraktiviert.