FSI Logo
Jul
06

Geburtagsparty* am 08. Juli 2009 09:30 Uhr: *Du bist eingeladen*!

*10 Jahre Bologna: Ich bin da! Wir sind hier, drum feiern wir!*

Im Juni 1999 fing alles an, ich wurde auf den Namen Bologna getauft und
erfreue mich meiner Präsenz im Leben der Studierenden.

Mein bisheriges Lebenswerk ist spürbar und nicht zu übersehen: Im
Eiltempo studiere ich den Bachelor runter und meinen Master mache ich
ganz einfach hinterher.

Um nicht Meine und Deine Zeit auf der Universität zu vertrödeln, sondern
zeitnah Deine und Meine Karriere beschleunigt starten zu können, wurde
ich für dich nach einem ganz speziellen Erfolgsrezept erschaffen.

Ich sage dir zum Beispiel gleich, welche Zutaten du benötigst, um später
ordentlich durchstarten zu können. So brauchst du nicht unnötig Energie
damit zu verschwenden, dir zu überlegen, was du eigentlich willst und
wie du das erreichst. Kein lästiges Hinterfragen bestehender „Probleme“,
wir richten unseren Blick nach vorn – 68 ist vorbei, nur der Markt, der
macht uns frei.

Du siehst, ich erkenne die Zeichen der Zeit – Magisterkurse oder ähnlich
antiquierte Lehrangebote wirst du bei mir vergeblich suchen.

Ich weiß, auch du bist ganz heiß auf mich und damit stehst du nicht
allein da. Um auch dir einen regen Austausch mit deinen Kommilitonen zu
ermöglichen, sorge ich dafür, dass deine Seminare immer gut gefüllt sind
– die Raumgröße ist dabei mein einziges Problem.

Aber keine Angst! Als Mitglied der zukünftigen Elite Deutschlands musst
du nicht mit all den Idioten zusammen studieren, dafür sorgen die
Mechanismen der Selektion. Mit mir kann man übrigens auch prima Geld
verdienen; z.B. mit Studienkrediten oder Studiengebühren. Leider wird
dieses Angebot momentan noch unzureichend genutzt. Aber keine Sorge,
ich arbeite daran.

Damit du deine verbleibende Zeit flexibel in deinen Stundenplan
einbinden kannst, biete ich fast überall spannende Freizeitangebote von
A wie Allgemeine Berufsvorbeitung bis V wie Volleyball.

Wer mir bis zum 6. Semester keinen überdurschnittlichen Bachelor
vorlegt, dem gebe ich auch keinen Masterplatz. Das wäre auch zu schön;
verschenktes Potential, sage ich. Ich verstehe ohnehin nicht, warum sich
der eine oder andere über mich beschwert – mein Bester Kumpel Chuck
Norris kommt super mit mir klar (Bachelor in zwei Semestern, any
questions?).

Ich bin natürlich nicht nur in Deutschland studierbar, sondern in ganz
Europa. Aber ganz so sicher bin ich mir da auch nicht; immer wenn ich in
Frankreich bin, komme ich mir vor wie jemand ganz anderes.

Egal – ich wie ich bin; wie mich meine Paten aus Politik und Wirtschaft
gewollt haben, und deshalb möchte ich mich bei dieser Gelegenheit ganz
herzlich bei allen Beteiligten bedanken. Vielleicht hast du gar nicht
bemerkt, wie schnell die Zeit vergangen ist, weil du zu sehr mit mir
beschäftigt warst, aber dieses Jahr feiere ich bereits meinen 10.
Geburtstag.

Aus diesem Anlass feiere ich mit der zukünftigen Elite Deutschlands am
*08. Juli, 09:30 Uhr*

in der *Hauptstadtvertretung der Deutschen Telekom AG, Französische
Straße 33 a-c, 10117 Berlin*

Und DU bist eingeladen, gesittet und dem Anlass entsprechend adäquat
gekleidet zu feiern.

Ich habe mir für Euch anlässlich meines Geburtstages auch ein paar
Unterhaltsamkeiten einfallen lassen – ihr dürft gespannt sein.

In diesem Sinne:

Wie schön, dass ich geboren bin, ich hätte mich sonst selbst vermisst,

wie schön, dass wir beisammen sind, wir gratulieren mir, Geburtstagskind!

Liebste Grüße

Bologna

*PS: Ich freue mich sehr über Live Musik die meinen Geburtstag
unterstreichen, Luftschlangen, Konfetti, Kekse, Schokolade,
Knabberzeugs, Prosseco, Organgensaft, gar Champagner sind auch sehr
willkommen, wir wollen feiern meine Liebsten!*

Tags:

Kein Kommentar

Die Kommentarfunktion ist deraktiviert.