FSI Logo
Jul
06

„Wir hätten auch gern einen ausgeglichenen Haushalt“

Am 7. Juli findet im Roten Rathaus die nicht öffentliche Senatsklausur
zum Haushaltsentwurf für 2010/2011 statt. Unter anderem beraten die
SenatorInnen hier über den angemeldeten Mehrbedarf der Universitäten von
175 Mio. Das Geld wird dringend benötigt, damit der status quo der
Hochschulen mit steigenden Energie-, Personal- und Unterhaltungskosten,
gehalten werden kann.
Trotz dem kraftvollen Bildungsstreik, Besetzungen und den vielen tausend
DemonstrantInnen, sieht es nicht so aus, als würde den Unis der
Mehrbedarf bewilligt. Zu wenig haben die EntscheidungsrägerInnen dieser
Stadt von uns mitbekommen. Zeit um ihnen auf die Pelle zu rücken!

Berlin soll Schulden machen!
Wir kämpfen nicht für unsere Privilegien, sondern für den Mehrausgaben
in allen Ressorts, die dies nötig haben.

TU-Treffpunkt
9.30 Uhr vor dem Hauptgebäude (Straße des 17. Juni 135)

Tags:

Kein Kommentar

Die Kommentarfunktion ist deraktiviert.